Loading...
Jetzt buchen!

RECHERCHE 2 - Frauen Literatur Salzburger Festspiele

Salzburger Festspiele RECHERCHE 2


Frauen Literatur — Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt


Mit Nicole Seifert und Helgard Haug


Die Recherche 2 findet im Stefan Zweig Zentrum statt.


Bild: Mara von Kummer

Zur Produktion:
Mehr Infos Weniger Infos

Das literarische Schaffen von Frauen wird seit Jahrhunderten mit Adjektiven wie banal, kitschig und trivial abgewertet. Während Autoren tausende von Seiten mit Alltagsbeschreibungen füllen und dafür gefeiert werden, wird Schriftstellerinnen, die Ähnliches unternehmen, Befindlichkeitsprosa vorgeworfen und werden literarische Werke von Frauen seltener verlegt, besprochen und mit Preisen bedacht …

Zum Seitenanfang