Loading...
Jetzt buchen!

LESUNG "Das andere Geschlecht" Salzburger Festspiele

Salzburger Festspiele

Eine Marathonlesung des Hauptwerks der französischen Philosophin Simone de Beauvoir


Mit Verena Altenberger, Senta Berger, Eva Löbau, Dörte Lyssewski, Mavie Hörbiger, Birgit Minichmayr, Kathleen Morgeneyer, Valerie Pachner, Caroline Peters, Maresi Riegner, Kate Strong, Elisabeth Trissenaar, Valery Tscheplanowa und Christiane von Poelnitz


Bild: Karl Forster

 

Zur Produktion:
Mehr Infos Weniger Infos

Vor mehr als 70 Jahren veröffentlichte die französische Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir (1908—1986) ihre bahnbrechende Schrift Le deuxième sexe, in der sie eine Standortbestimmung der Frau, ihrer Erfahrungswelt und kulturellen Situation vornahm und mit der sie zu einer frühen Ikone des Feminismus avancierte. Die umfangreiche Abhandlung löste bei Erscheinen 1949 einen Skandal aus, wurde schließlich zum Referenzwerk der zweiten Welle des Feminismus und bedeutete einen Meilenstein in der Auseinandersetzung um die Selbstbestimmung und Emanzipation der Frau. In einer Marathonlesung wird die Relevanz dieses Manifestes für Gleichberechtigung für unsere heutige Gesellschaft überprüft.

Zum Seitenanfang