Jetzt buchen!

DIES IRAE Kopatchinskaja Salzburger Festspiele

Salzburger Festspiele Dies irae mit Patricia Kopatchinskaja u.a.

 

Programm Dies irae - Kopatchinskaja

GIACINTO SCELSI:
Okanagon für Harfe, Kontrabass und Tamtam

HEINRICH IGNAZ FRANZ BIBER:
Battalia à 10 für Streichinstrumente und Basso continuo

GEORGE CRUMB:
Black Angels — Thirteen Images from the Dark Land
für elektronisch verstärktes Streichquartett
(Ausgewählte Sätze)

ANTONIO LOTTI:
Crucifixus à 10

JOHN DOWLAND:
„Lachrimae antiquae novae“ aus Lachrimae, or Seaven Teares

GALINA USTWOLSKAJA:
Komposition Nr. 2 „Dies irae“
für acht Kontrabässe, Holzwürfel und Klavier

GREGORIANISCHER HYMNUS:
Dies irae

 
Das Konzert Dies irae findet in der Kollegienkirche statt.


 

Bild: Marco Borggreve/Photowerk SF