Jetzt buchen!

CANTO LIRICO Yoncheva & Ensemble Salzburger Festspiele

Salzburger Festspiele Canto Lirico Yoncheva · Donizetti Opera Ensemble


Programm Canto Lirico Yoncheva · Donizetti Opera Ensemble

Giuseppe Verdi

Romanzen für Singstimme und Klavier (Bearbeitung für Singstimme und Ensemble):

„Perduta ho la pace“
„Il tramonto“
„Nell’orror di notte oscura“
„Ad una stella“
„In solitaria stanza“
„L’esule“

Arie der Leonora „Tacea la notte placida“ aus der Oper Il trovatore

Francesco Paolo Tosti

Lieder und Romanzen für Singstimme und Klavier (Bearbeitung für Singstimme und Ensemble):

„L’alba separa dalla luce l’ombra“
„Ideale“
„L’ultima canzone“
„L’ultimo bacio“

Giacomo Puccini

Lieder für Singstimme und Klavier (Bearbeitung für Singstimme und Ensemble):

„Sole e amore“
„Terra e mare“
„Mentìa l’avviso“
„Canto d’anime“

Arie der Mimì „Donde lieta uscì“ aus der Oper La bohème

Vincenzo Bellini

Szene und Arie der Imogene „Oh! s’io potessi dissipar le nubi“ — „Col sorriso d’innocenza“ aus der Oper Il pirata

Mitwirkende:

Sonya Yoncheva, Sopran

Donizetti Opera Ensemble

Massimo Spadano, Violine

Nicola Tassoni, Violine

Christian Serazzi, Viola

Massimo Repellini, Violoncello

Davide Burani, Harfe

Das Konzert Canto Lirico mit Sonya Yoncheva findet im Haus für Mozart statt.

Bild: Dario Acosta/Javier del Real