SIMON BOCCANEGRA


Salzburger Festspiele 2019

Giuseppe Verdi (1813-1901)

SIMON BOCCANEGRA

 Melodramma in einem Prolog und drei Akten (1857/1881)

Libretto von Francesco Maria Piave mit Ergänzungen von Giuseppe Montanelli nach dem Schauspiel Simón Boccanegra von Antonio García Gutiérrez, Neufassung von Arrigo Boito

Neuinszenierung

 
In Italienischer Sprache
mit Deutschen und Englischen Übertiteln

CREATIVE TEAM
Valery Gergiev, Musikalische Leitung
Andreas Kriegenburg, Regie
Harald B. Thor, Kostüme
Tanja Hofmann, Kostüme
Andreas Grüter, Licht
Julia Weinreich, Dramaturgie


BESETZUNG
Luca Salsi, Simon Boccanegra
Marina Rebeka, Amelia Grimaldi
Rné Pape, Jacopo Fiesco
Charles Castronovo, Gabriele Adorno
André Heyboer, Paolo Albiani
Antonio Di Matteo, Pietro

Ensembles

Konzertvereinigung der Wiener Staatsopernchor
Ernst Raffelsberger, Choreinstudierung
Wiener Philharmoniker


DIESE VORSTELLUNG IST NUR IN KOMBINATION MIT EINER ANDEREN VORSTELLUNG IM RAHMEN DER SALZBURGER FESTSPIELE BUCHBAR!


SITZPLAN


* Photo: Salzburger Festspiele

TICKET - HOTLINE +43 662 82 57 69-16