DER PROZESS

Salzburger Festspiele 2018

Neun Bilder in zwei Teilen op. 14 (1953)
Libretto von Boris Blacher und Heinz von Cramer nach dem gleichnamigen Roman (1925) von Franz Kafka

Konzertante Aufführung
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

LEADING TEAM
HK Gruber, Musikalische Leitung

BESETZUNG
Michael Laurenz, Josef K.
Jochen Schmeckenbecher, Der Aufseher / Der Geistliche / Der Fabrikant / Ein Passant
Matthäus Schmidlechner, Der Student / Der Direktor-Stellvertreter
Jörg Schneider, Titorelli
Lars Woldt, Der Untersuchungsrichter / Der Prügler
Johannes Kammler, Willem / Der Gerichtsdiener / Der Advokat
Tilmann Rönnebeck, Franz / Kanzleidirektor / Albert K.
Ilse Eerens, Fräulein Bürstner / Die Frau des Gerichtsdieners / Leni / Ein buckliges Mädchen
Anke Vondung, Frau Grubach

ORF Radio-Symphonieorchester Wien

INFORMATIONEN ZUR PRODUKTION HIER!

SAALÜBERSICHT

Bild: Salzburger Festspiele / Thomas Aurin

TICKET - HOTLINE +43 662 82 57 69-16