ARIODANTE

Salzburger Festspiele 2017

Dramma per musica in drei Akten HWV 33 (1734)
Libretto eines unbekannten Autors nach Antonio Salvis Ginevra, principessa di Scozia (1708) nach dem Epos Orlando furioso (4.-6. Gesang) von Ludovico Ariosto

Wiederaufnahme
In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

LEADING TEAM
Diego Fasolis, Musikalische Leitung
Christof Loy, Regie
Johannes Leiacker, Bühne
Ursula Renzenbrink, Kostüme
Roland Edrich, Licht
Andreas Heise, Choreografie
Klaus Bertisch, Dramaturgie

BESETZUNG
Nathan Berg, Der König von Schottland
Kathryn Lewek, Ginevra
Cecilia Bartoli, Ariodante
Rolando Villazón, Lurcanio
Sandrine Piau, Dalinda
Christophe Dumaux, Polinesso
Kristofer Lundin, Odoardo

Salzburger Bachchor
Alois Glaßner, Choreinstudierung
Les Musiciens du Prince – Monaco

DIESE VORSTELLUNG IST NUR IN KOMBINATION MIT ANDEREN VERANSTALTUNGEN IM RAHMEN DER SALZBURGER FESTSPIELE BUCHBAR!

Bild: Uli Weber

TICKET - HOTLINE +43 662 82 57 69-16