Loading...
Opern Salzburger Festspiele
Mehr Infos Weniger Infos

Hier finden Sie das Opern Programm der Salzburger Festspiele 2022.

Als erste Oper bei den Salzburger Festspielen kommt Herzog Blaubart/De temporum fine comoedia von Bella Bartók/Carl Orff mit Teodor Currentzis als Dirigent zur Aufführung.

Bei den Salzburger Festspielen steht heuer von W.A. Mozart die Oper Die Zauberflöte am Programm. Michael Nagl als Papageno, Maria Nazarova als Papagena, Regula Mühlemann als Pamina und Brenda Rae als Königin der Nacht werden Sie durch den Abend begleiten.

Von Giacomo Puccinni wird die Oper Il Trittico - Drei Opern in je einem Akt bei den Salzburger Festspielen zu sehen sein.

Die einzigartige Cecilia Bartoli wird Sie als Rosina in der Oper Il Barbiere di Siviglia von Gioachino Rossini bezaubern.

Im Großen Festspielhaus wird von Giuseppe Verdie die Oper Aida mit den Wiener Philharmonikern, Elena Stikhina als Aida und Erwin Schrott als Ramfis aufgeführt.

In der Felsenreitschule findet auch noch die Oper Káta Kabanová bei den Salzburger Festspielen statt.

Die Salzburger Festspiele zeigen zwei konzertante Opern. Jakob Lenz von Wolfgang Rihm in der Stiftung Mozarteum und die Oper Lucia di Lammermoor von Gaetano Donizetti im Großen Festspielhaus.

-
Keine Tickets verfügbar.